Gute Gründe CDU zu wählen:

Deutschland steht gut da.

Deutschland ist ein liebens- und lebenswertes Land, in dem man gut wohnen, arbeiten und leben kann. Bei uns gibt es mehr Beschäftigung als je zuvor. Die Zahl der Arbeitslosen ist auf dem tiefsten Stand seit der Deutschen Einheit. Die Jugendarbeitslosigkeit ist die niedrigste in Europa. Die Wirtschaft wächst. Löhne und Renten sind deutlich gestiegen und steigen weiter. Die sozialen Sicherungssysteme sind so solide finanziert wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Wir investieren viel in Bildung, Forschung und Infrastruktur, damit Deutschland auch künftig das Land der Innovationen und der guten Startchancen für alle Kinder bleibt.

Deutschland ist ein Land, auf das man sich verlassen kann – gerade in Zeiten, in denen sich viel verändert. Deutschland ist ein gesuchter Partner bei der Bewältigung von Krisen und globalen Herausforderungen. Dass Deutschland gut dasteht, ist ein Erfolg der Menschen im ganzen Land. Der Menschen, die Verantwortung für ihre Mitarbeiter übernehmen, die an neuen Ideen tüfteln, die ihre Familien versorgen und die sich für andere einsetzen. Für sie alle macht die CDU Politik.

Unser Zukunftsprojekt für Deutschland.

Deutschland ist ein erfolgreiches Land. In einer Welt, die sich mit großer Geschwindigkeit verändert, wollen wir heute die Weichen für die Erfolge von morgen stellen. Wenn wir klug auf Veränderungen reagieren, werden wir für unser Land das Beste erreichen. Eine starke Wirtschaft schafft gute Arbeitsplätze. Das ist die Grundlage, damit Menschen ihr Leben eigenverantwortlich gestalten können. Das ist die Basis für soziale Sicherheit in unserem Land. Dass es Familien in unserem Land gut geht, ist uns wichtig. Familien und Kinder sind ein großes Glück. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für den Zusammenhalt in unserem Land. Wir setzen uns dafür ein, dass die Menschen in unserem Land frei und sicher leben können. Unser Zukunftsprojekt Deutschland lautet: Wohlstand und Sicherheit für alle.

Gute Arbeit.

Wir wollen bis 2025 Vollbeschäftigung in ganz Deutschland. Wir setzen uns ein für gute Arbeit, von der man leben kann. Wir werden die Menschen steuerlich entlasten, damit sie noch mehr an der guten wirtschaftlichen Entwicklung teilhaben. Damit Betriebe in neue Arbeitsplätze und weltweit gefragte Produkte investieren können, werden wir weiterhin gute Rahmenbedingungen schaffen und die Steuern nicht erhöhen. Wir fördern Zukunftsinvestitionen in Bildung und Forschung, in Straßen und Schienen, in schnelles Internet und neue Technologien.

Familien stärken.

Kinder sind ein großes Glück. Kindererziehung ist nicht immer kinderleicht. Wir wollen Familien das Leben leichter machen. Wir werden das Kindergeld um 25 Euro pro Monat erhöhen und den Kinderfreibetrag entsprechend anheben. Viele Eltern vereinbaren Familie und Beruf. Mit mehr und besserer Betreuung wollen wir ihren Alltag erleichtern. Wir kümmern uns darum, dass Mieten bezahlbar bleiben. Mit dem Baukindergeld werden sich mehr Familien den Traum vom eigenen Heim erfüllen können. Familien leisten viel und machen unser Land stark.

Frei und sicher leben.

Sicherheit ist die Voraussetzung für ein freies, selbstbestimmtes Leben. Wir stehen für einen Staat, der seine Bürgerinnen und Bürger schützt: vor Kriminalität im Alltag, vor neuen Gefahren wie Cyberkriminalität und vor Bedrohungen durch den Terrorismus. Wir werden noch einmal zusätzlich 15.000 Polizisten in Bund und Ländern einstellen. Ihre Ausrüstung und ihre Befugnisse werden wir weiter verbessern. So machen wir diejenigen stark, die Tag und Nacht für unsere Sicherheit sorgen.

Starkes Europa – starkes Deutschland.

Wir wollen Europa stärken. Denn wir wissen: Auch Deutschland geht es auf Dauer nur gut, wenn es auch Europa gut geht. In einer unruhigeren Welt ist die Europäische Union eine Gemeinschaft des Friedens, der Freiheit und der Stabilität. Wir arbeiten für ein starkes, wirtschaftlich erfolgreiches Europa, das seine Werte verteidigt und seine Interessen wahrt. Und wir wissen: Wir Europäer müssen unser Schicksal konsequenter als bisher in die eigene Hand nehmen. Wir setzen uns dafür ein, dass Deutschland auch weiterhin ein verlässlicher Partner in Europa und der Welt ist. Wir zeigen Flagge für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte.

Kanzlerin für Deutschland

Angela Merkel ist es wichtig, dass jeder Mensch seine Talente nutzen und seine Chancen ergreifen kann und niemand zurückgelassen wird. Sie setzt sich dafür ein, dass unser Land innovativ bleibt und aus neuen Technologien neue Chancen und neue Arbeitsplätze werden. Sie weiß, wie wichtig Familie und Zusammenhalt sind. Sie tritt dafür ein, dass jeder Mensch nach seinen Vorstellungen leben kann. Für sie gilt, Freiheit und Sicherheit bedingen einander, gerade auch in Europa. Denn sie weiß, wie wichtig Europa ist - für Deutschland und als verlässlicher Partner in der Welt. Angela Merkel arbeitet für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.

Jetzt wählen in den Städten und Gemeinden des Wahlkreises 173

Allendorf/Lumda

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus wählen:
Stadt Allendorf (Lumda)
Wahlamt
Bahnhofstr. 14
35469 Allendorf (Lumda)
Telefon 06407/9112-44 oder 9112-37

Öffnungszeiten
Montag
08:30 – 12:00 Uhr
Dienstag
08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Freitag
08:30 – 12:00 Uhr

Buseck

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Ernst-Ludwig- Straße 15
35418 Buseck
Mail: wahlen@buseck.de
Telefon: 06408 911 222

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 – 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Gießen

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Büro für Magistrat, Information und Service
Abteilung Wahlen
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel: 0641 306-1014
Tel: 0641 306-1022
Fax: 0641 306-2700

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr

Grünberg

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Wahlamt
Der Magistrat der Stadt Grünberg
Fachbereich III - Wahlen
Marktplatz 8
35305 Grünberg
Herr Gerhard Schildwächter
Zimmer 15
Tel.: 06401/804-150
Fax: 06401/804-104
g.schildwaechter@gruenberg.de

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Hungen

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Magistrat der Stadt Hungen
Kaiserstraße 7
35410 Hungen
Tel: 06402 - 850
Fax 06402 - 8554
info@hungen.de

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00-16:30 Uhr
Mittwoch
07:00-12:30 Uhr
Donnerstag
14:00-18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:30 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr

Pohlheim

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Stadtbüro
Ludwigstraße 31
35415 Pohlheim
06403/606-60, -61, -62, -63
stadtbuero@pohlheim.de

Öffnungzeiten
Montag
07:30 - 18:00 Uhr
Dienstag
07:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag
07:30 - 18:00 Uhr

Rabenau

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Wahlamt
Herr Reder
Eichweg 14
35466 Rabenau
06407/9109-14
info@rabenau

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08:00-12:00 Uhr
Donnerstag
16:00-18:00 Uhr

Alsfeld

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Magistrat der Stadt Alsfeld
Markt 3, 36304 Alsfeld
Gebäude: Weinhaus
Zimmer: M2 215
Telefon: 06631 182-141
Telefax: 06631 182-7141
E-Mail: wahlen@stadt.alsfeld.de

Öffnungszeiten
Montag
08:30-16:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag
08:30-12:00 Uhr
Donnerstag
10:00-18:00 Uhr

An folgenden Tagen ist das Wahlbüro zusätzlich geöffnet:

Freitag, 22.09.2017
08:30 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag, 23.09.2017
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonntag, 24.09.2017
ab 8:00 Uhr

Linden

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Konrad-Adenauer-Straße 25
35440 Linden

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Staufenberg

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Tarjanplatz 1
35460 Staufenberg
Tel.: 0 64 06 / 809 -39 -40 -41

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Langgöns

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Wahlamt
Wahlleiterin
Nadine Riesener
Gemeindeverwaltung Langgöns
St.-Ulrich- Ring 13
35428 Langgöns
Zimmer E8
Tel 06403 9020 - 28, - 38, -39
Fax 06403 9020 - 52
E-Mail n.riesener@langgoens.de

Öffnungszeiten
Montag
07:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
07:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
07:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag
07:30-12:30 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Freitag
07:30 - 12:30 Uhr

Fernwald

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Gemeindeverwaltung Fernwald
Oppenröder Straße 1
35463 Fernwald
06404-9129-0
info@fernwald.de

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Lich

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Unterstadt 1
35423 Lich
Telefon: +49 6404 806-0
Telefax: +49 6404 806-224
info@lich.de

Öffnungszeiten
Montag
07:30 - 12:00 Uhr
Dienstag
07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag
07:30 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr

Laubach

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Bürgerbüro der Stadt Laubach
Friedrichstraße 11
35321 Laubach
Telefon (06405) 921-0

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
07:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Lollar

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Magistrat der Stadt Lollar
Ihre Ansprechpartnerin im Service:
Elke Wodli
Holzmühler Weg 76
35457 Lollar
Tel: (0 64 06) 9 20-0
E-Mail: rathaus@lollar.info

Öffnungszeiten
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Reiskirchen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Gemeinde Reiskirchen
Schulstrasse 17
35447 Reiskirchen
Telefon: +49 06408 95900
Telefax: +49 06408 959095
E-Mail: info@gemeinde-reiskirchen.de

Öffnungszeiten
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Antrifttal

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Gemeinde Antrifttal
Weihersweg 24
Telefon: 06631 / 918050
Fax: 06631 / 918055
e-Mail: verwaltung@antrifttal.de

Öffnungszeiten
Montag
07.00 - 12.00
13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag
07.00 - 12.00
18.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch
07.00 - 12.00
13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
07.00 - 12.00
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
07.00 - 12.00 Uhr

Feldatal

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Schulstraße 2
Ortsteil Groß-Felda
36325 Feldatal
Telefon 06637 / 9602-0
Fax 06637 / 9602-13

Öffnungszeiten
Montag
08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr
Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Gemünden (Felda)

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Gemeindeverwaltung
Rathausgasse 6
35329 Gemünden (Felda)
Telefon: 0 66 34 / 91 84 81
info@gemuenden-felda.de

Öffnungszeiten
Montag
08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch
08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Homberg (Ohm)

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Stadtverwaltung Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-0
Fax: 06633 184-50
stadt@homberg.de

Öffnungszeiten
Montag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Kirtorf

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Stadtverwaltung Kirtorf
Neustädter Str. 10-12
36320 Kirtorf
Telefon: +49 6635 180
Telefax: +49 6635 1815
E-Mail: info@stadt-kirtorf.de

Öffnungszeiten
Montag
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
07.30 - 12.00 Uhr

Mücke

Online Briefwahl beantragen

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Gemeindeverwaltung
Im Herrnhain 2
35325 Mücke-Merlau
info@gemeinde-muecke.de

Montag
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
Dienstag
07.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch
07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag
07.30 - 12.00 Uhr
Freitag
07.30 - 12.00 Uhr

Einwohnermeldeamt

Doris Grußlik
d.grusslik@gemeinde-mueck.de
06400 9102 - 20

Petra Reitz
p.reitz@gemeinde-muecke.de
06400 9102 - 20

Romrod

oder jetzt schon im Rathaus persönlich wählen:
Stadtverwaltung Romrod
Jahnstraße 2
36329 Romrod

Öffnungszeiten
Montags
7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstags
7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwochs
geschlossen
Donnerstags
13.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitags
7.30 Uhr - 12.00 Uhr

Telefon: 06636 / 562
Telefax: 06636 / 324
E-Mail: info@romrod.de

Heuchelheim

Gemeinde Heuchelheim
Linnpfad 30
35452 Heuchelheim

Tel.: 0641-6002-0 (Zentrale)
Fax: 0641-6002-46
E-Mail: info@heuchelheim.de

Öffnungszeiten
Montag
08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch
08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr